Außenstelle Ludwigsburg LpB Baden-Württemberg

  • 20. Juni – Weltflüchtlingstag: Gedenktag für die Opfer von Flucht und VertreibungAm 20. Juni ist Weltflüchtlingstag – es ist der Tag, der daran erinnert, dass Millionen von Menschen gezwungen sind und waren, ihre Heimat zu verlassen. Mit diesem Datum erinnert seit 2015 die Bundesregierung auch an den Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in der Endphase des Zweiten Weltkriegs und in der Nachkriegszeit. Dossier mit Fokus auf Baden-Württemberg. (Zeichnung von Jean-Louis Forain | wikimedia/national gallery of art; gemeinfrei)

  • 17. Juni 1953 - Volksaufstand in der DDRNiemand konnte damals ahnen, welchen hohen Stellenwert der 17. Juni 1953 in der deutschen Nachkriegsgeschichte einmal gewinnen sollte: Aus einem Arbeiterprotest entwickelte sich in wenigen Stunden ein politischer Aufstand – ein Aufstand für Einheit, Recht und Freiheit. (Foto: Bundesarchiv, B 285 Bild-14676 / Unbekannt / CC-BY-SA 3.0).

  • Baden-Württemberg – Landesjubiläum 1952-2022Am 25. April 1952 wurde das Land Baden-Württemberg gegründet. Aus den zwischen 1945 und 1952 bestehenden Vorgängerländern Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern wurde ein neues Bundesland. Zum Landesjubiläum bieten wir Ihnen ein vielfältiges Angebot an Aktionen, Veranstaltungen, Publikationen und Informationen. (Foto: Adobe Stock)

  • Kriegsverbrechen – Wie können Völkerrechtsverbrechen geahndet werden?Mit dem Angriffskrieg auf die Ukraine ist die Frage um Kriegsverbrechen und Völkermord in Europa wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. In diesem Dossier geht es zunächst um die Klärung von Begrifflichkeiten und die Vorstellung unterschiedlicher Möglichkeiten der Gerichtsbarkeit. An Hand von konkrete Beispielen werden dann Völkerrechtsverbrechen aufgezuzeigt. (Foto: Friedensdenkmal, UN-Gebäude in New York. Pixabay.com | SAED)

  • Krieg in der UkraineWladimir Putin hat einen völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Ukraine begonnen. Mitten in Europa herrscht wieder Krieg. Die Versuche, die Ukraine-Krise mit diplomatischen Mitteln zu lösen, sind gescheitert. NATO und EU reagieren mit Sanktionen. Hintergründe, Analysen und aktuelle Entwicklungen finden Sie hier. (Foto: Evgeny Feldman, CC BY-SA 3.0)

Aktuelle Veranstaltungen

der Außenstelle finden Sie hier

  

E-Learning

E-Learning bei der LpB BW - vielfältige Angebote und spezielle Kurse für Schulen zu gesellschaftspolitischen Themen. Hier finden Sie unser Kursangebot im Überblick. 
zum Portal

70 Jahre Baden-Württemberg

Matinée

70 Jahre Baden-Württemberg

Sonntag, 10. Juli 2022, 11 bis 15 Uhr, Scala Ludwigsburg
Nach einer fotografischen Zeitreise anhand des multimedialen Fotobands zum 70. Geburtstag folgt ein moderiertes Gespräch mit Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht, der Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins Zentrale Stelle Ingrid Hönlinger und dem Leiter des Staatsarchivs Ludwigsburg Dr. Peter Müller. Nach einer Mittagspause wird das Doku-Drama „Baden gegen Württemberg“ gezeigt.

Anmeldung bis 28. Juni 2022: veranstaltungen@remove-this.lpb-bw.de

Programm Matinée

Pubquiz der LpB zum Doppeljubiläum 2022

70 Jahre Baden-Württemberg und 50 Jahre LpB

Wenn es in den verschiedenen Pubs, Bars und Kneipen im Ländle um Landeskunde und Lagerbier, um Gesellschaft und Guinness, um Politik und Promille geht, dann ist es wieder Zeit für ein Pubquiz der LpB. 2022 feiern wir neben dem fünfzigjährigen Bestehen der LpB auch 70 Jahre Baden-Württemberg. Für die besten Kenner:innen des Landes gibt es selbstverständlich etwas zu gewinnen. 

Pubquiz-Termine 

Nach oben

Schultag beim 19. Indischen Filmfestival Stuttgart

Filmvorführung für Schulklassen

Donnerstag, 21. Juli 2022

Das 19. Indische Filmfestival Stuttgart verwandelt am Donnerstag, 21. Juli 2022, den Kinosaal im Cinema in ein Klassenzimmer. Beim Schultag erhalten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen neun bis zwölf von 9.30 bis 13 Uhr einen Einblick in die Vielfältigkeit des Festivalprogramms. Lehrkräfte können ihre Klassen bis 18. Juli 2022 anmelden.

Mit dem Dokumentarfilm 'Writing with Fire' greift der Schultag das Thema Pressefreiheit auf. Der Film ist eine Hommage an die vierte Gewalt im Staat. Gezeigt wird die Hindi-Originalfassung mit englischen Untertiteln. Der Unterricht im Kinosaal beginnt mit einer kurzen Einführung ins Thema durch einen Impulsvortrag durch eine freie Mitarbeiterin der LpB. Danach stehen auf dem Stundenplan die Filmvorführung und eine anschließende Frage- und Diskussionsrunde mit Filmschaffenden, die anwesend oder online präsent sind.

Weitere Infos zur Anmeldung und Unterrichtsmaterial
Programm der LpB

Fachtag: Politische Bildung und Demokratieprozesse im Jugendbegleiter-Programm

LpB-Außenstelle Ludwigsburg beim Fachtag in Kornwestheim

Montag, 4. Juli 2022

Am 4. Juli findet in Kornwestheim im Kultur- und Kongresszentrum der Fachtag "Politische Bildung und Demokratieprozesse im Jugendbegleiter-Programm“ statt. Ausrichter sind das Kultusministerium und die Jugendstiftung Baden-Württemberg. Die Außenstelle Ludwigsburg beteiligt sich bei den zwei angebotenen Aktionsinseln und stellt ihre Grundschulangebote und den Einsatz von Planspielen in der politischen Bildung vor. 

Programm Fachtag

Schülermedientag zu „Fake News“

Regio TV trifft mehrere Schulklassen

Tag der Pressefreiheit am 3. Mai

Besuch im Stiftsgymnasium in Sindelfingen

Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai organisierte die Landeszentrale für politische Bildung (LPB) landesweit die Schülermedientage. In diesem Jahr stand bei den Besuchen von Reporterinnen und Reportern von verschiedenen Medien das Thema „Fake News im Journalismus“ im Fokus. Auch Regio TV Stuttgart nahm an der Aktion teil und hat am 3. Mai die 9. Klassen des Stiftsgymnasiums in Sindelfingen besucht. Am 4. Mai sind Moderatorin Laura Cloppenburg und Reporter Tobias Faißt im Mörikegymnasium in Esslingen zu Gast gewesen.
Beitrag Regio TV

Schülermedientage 2022

Digitale Workshops

Qualitätsjournalismus gegen Fake News und Desinformation

Montag, 2 bis Freitag, 6. Mai 2022

In der Woche vom 2. bis 6. Mai 2022 redeten Journalist:innen an Schulen in ganz Deutschland über ihre Arbeit. Sie diskutierten mit Schüler:innen, was freie und unzensierte Berichterstattung bedeutet, informierten über die Gefahren durch Fake News und Hassbotschaften und beantworteten Fragen zum Journalismus. Anlass war der „Internationale Tag der Pressefreiheit“ am 3. Mai. Das Angebot richtete sich an alle Schulformen ab der Klassenstufe 8.
Die Außenstelle Ludwigsburg setzte die Schülermedientage im Regierungsbezirk Stuttgart um. Als Medienpartner waren in der Region Stuttgart die Stuttgarter Zeitung (StZ), die Stuttgarter Nachrichten (StN) und der Zeitungsverlag Waiblingen (ZVW) dabei, für weiterführende Schulen außerhalb der Region Stuttgart botenTageszeitungen und Medienunternehmen Workshops mit Journalistinnen und Journalisten an.
weitere Informationen zu den Schülermedientagen

 

Politische Tage – analog + digital

Angebote für Schulklassen im Schuljahr 2021/2022

Politische Tage sind Angebote, die es Schülerinnen und Schülern ermöglichen, sich intensiv mit einem politischen Thema zu beschäftigen. Als Ergänzung zum normalen Schulunterricht wird mit einem jungen LpB-Team ein ausgewähltes politisches Thema bearbeitet. Politische Tage richten sich an Klassen aller weiterführenden Schulen. Für Grundschulen gibt es ein besonderes Angebot. Auch im Schuljahr 2021/22 bietet die Außenstelle Ludwigsburg wieder ein innovatives und vielschichtiges Programm.
Politische Tage für das Schuljahr 2021/2022

Die Außenstelle Ludwigsburg ist in Planung...

Politische Tage für Schulen im Regierungsbezirk Stuttgart

Für den Ausbau der regionalen politischen Bildungsarbeit im Regierungsbezirk Stuttgart errichtet die Landeszentrale für politische Bildung eine neue Außenstelle.
Am Standort Ludwigsburg sollen zukünftig Politische Tage für Schulen organisiert sowie Angebote für die offene Erwachsenenbildung konzipiert und durchgeführt werden. Zur Zeit werden noch Verhandlungen über die Räumlichkeiten in Ludwigsburg geführt. Für Fragen und Anfragen steht Ihnen bereits jetzt die neue Leitung der Außenstelle Ludwigsburg Herr Franke zur Verfügung:
Thomas.Franke@remove-this.lpb.bwl.de

Neueste Zeitschriften

aus der Landeszentrale für politische Bildung

Bürger & Staat

1/2-2022
Öffentliche Infrastrukturen.
Die politische Gestaltung der vernetzten Gesellschaft
weiter

Deutschland & Europa

83-2021
Arbeitsmärkte in Deutschland und Europa

weiter

Politik & Unterricht

4-2021
Wehrhafte Demokratie
 

weiter

Unterrichtshilfe

Mach's klar!

Politik – einfach erklärt

Sonderausgabe Mach´s klar!
Krieg in der Ukraine – Putins Angriff auf den Frieden

weiter

Neueste Publikationen

der Landeszentrale für politische Bildung

Zeitleiste
70 Jahre Landesgeschichte

Die Zeitleiste ist im handlichen DIN A 5-Format in Zickzackfaltung angelegt. Ausgeklappt eröffnet sie auf 7 Doppelseiten einen Überblick über sieben Jahrzehnte
Bestellen

Baustein
Von Hogwarts nach Wakanda

Eine Reise zu Demokratie und Werten in modernen Mythen – Erfahrungsberichte, Seminarmodelle, Fachartikel zur Veranstaltungsreihe der LpB und dem Kulturzentrum Merlin Stuttgart
Bestellen | Download (PDF, barrierefrei)

beWirken Jugenderhebung 2021
Jugend und die Auswirkungen von Corona

Die 28-seitige Publikation mit den Auswertung der Ergebnisse für Baden-Württemberg ist ausschließlich online erhältlich. Kostenloser Download der PDF.
Download

Landeskundlichen Reihe
Orte des Widerstehens. Aktionsräume gegen den Nationalsozialismus im Südwesten 1933–1945
Im neuen Band der „Schriften zur politischen Landeskunde Baden-Württembergs“ betritt die Autorin historiographisches Neuland in der Erforschung des Widerstands gegen das NS-Regime im deutschen Südwesten.
Bestellen


 

Jubiläumsband „50 Jahre LpB“

Für Demokratie werben – Politische Bildungsarbeit aus fünf Jahrzehnten im Spiegel der Zeitgeschichte

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg blickt auf ein halbes Jahrhundert politischer Bildungsarbeit zurück. Aus diesem Anlass legt sie eine knapp 170 Seiten starke Publikation vor, die die eigenen Angebote im Spiegel der vergangenen fünf Jahrzehnte beleuchtet. „Für Demokratie werben“ – unter diesem Titel zeichnet der Jubiläumsband den politischen Wandel, pädagogischen Auftrag und fachlichen Diskurs der vergangenen fünfzig Jahre seit der institutionellen Grundsteinlegung am 25. Januar 1972 nach.
Bestellung über den LpB-Online-Shop

Baden-Württemberg. Einfach kennenlernen

Eine Landeskunde in einfacher Sprache

Die in zwei Bänden erschienene Landeskunde informiert in einfacher Sprache über die geografische, historische, politische und kulturelle Vielfalt Baden-Württembergs. Reichliches Bildmaterial sorgt für eine anschauliche und ansprechende Gestaltung. Die Landeskunde richtet sich an allgemein Interessierte, insbesondere aber auch an Jüngere, an Menschen, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, sowie an Personen, die eine eher geringere Leseerfahrung haben.
Band 1: Landschaft – Geschichte – Bevölkerung – Wirtschaft:  Online-Bestellung
Leseprobe (PDF, 4 MB)
Band 2: Politik und Demokratie – Kommunalpolitik – Landespolitik – politische Teilhabe: Online-Bestellung
Leseprobe (PDF, 2,3 MB)

Weitere Angebote

der Landeszentrale für politische Bildung

Landeszentrale
für politische Bildung

zum Angebot

FÖJ – Freiwilliges
Ökologisches Jahr

zum Angebot

Gedenkstätten in
Baden-Württemberg

zum Angebot

Tagungszentrum
Haus auf der Alb

zum Angebot

Nach oben